Datenschutzerklärung
nach EU-DSGVO

Sehr geehrte/r Geschäftspartner/in!

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen! Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Geschäftsverbindung.

Verantwortlicher

plan-ed GmbH
vertreten durch: BM Ing. Edwin Galler
Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail an office@planed.at oder per Post an plan-ed GmbH, z.H. Herrn Ing. Edwin Galler, St. Egidi 80, 8850 Murau.

Personenbezogene Daten und Aufbewahrung

Ihre persönlichen Daten werden zur Vertragserfüllung gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtige Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung. Der Austausch von Daten erfolgt in Papier- und/oder elektronischer Form von folgenden Datenkategorien:
⦁ Name/Firma
⦁ Firmenbuchnummer, UID-Nr
⦁ Geschäftsanschrift bzw. bekannt gegebene Adressen
⦁ Ansprechperson: Name, Telefonnummer, E-Mailadresse, Faxnummer
⦁ Auftragsdaten
⦁ Anfrage und dazugehörige Dokumente (Pläne, Fotos, Grundbuchsauszüge, Förderanträge)
⦁ Zusendung von Schriftverkehr, Berichten, Protokollen, Aktenvermerken, usw.
⦁ Bankverbindungen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten nach § 132 Abs 1 BAO 7 Jahre. Darüberhinausgehend solange sie für die Abgabenbehörde in einem anhängigen Verfahren von Bedeutung sind sowie nach § 933a ABGB 30 Jahre.

Auftragsverarbeiter

Fallweise werden zur Auftragserfüllung externe Auftragsverarbeiter in den Bereichen Planung, Brandschutzberatung, Vermessungsarbeiten, wasserrechtliche Beratung, Statik, Sachverständigentätigkeit, sowie Rechts- und Steuerberatung herangezogen.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger:
⦁ Ausführende Baufirmen
⦁ Verwaltungsbehörden, Gerichte und Körperschaften des öffentlichen Rechtes
⦁ Förderstellen
⦁ Immobilienmakler
⦁ Notare
⦁ von uns eingesetzte IT-Dienstleister
⦁ für uns tätige Kooperationspartner (siehe Auftragsverarbeiter)

Fotodokumentation

Zur Vertragserfüllung ist es in einigen Bereichen (z.B. Gutachten, Baustellenkoordination, Baufortschritte) notwendig, diese mit Hilfe von Fotos zu dokumentieren. Die Fotos werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet und mit äußerster Sorgfalt verwahrt. Je nach Projekt werden Fotodokumentationen zur Vertragserfüllung gegebenenfalls an Projektbeteiligte weitergeleitet. Sofern es möglich ist, werden die Baustellen ohne ArbeiterInnen bzw. AuftrageberInnen (zum Schutz der Persönlichkeitsrechte) fotografiert. Kommt es jedoch bei laufendem Baubetrieb zu Fotos mit identifizierbaren Personen, so können diese auf Wunsch der betroffenen Person zensiert werden.

Baustellenkameras

Bei Bedarf werden auf Baustellen, im nicht öffentlichen Bereich, Kameras installiert, um den Baufortschritt zu belegen. Diese Bereiche werden offensichtlich mit Schildern gekennzeichnet. Die Videoaufzeichnungen werden nicht an Dritte weitergegeben.

Datenverarbeitung Website – Cookies und Webanalyse

Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Hier können Sie die aktuellen Datenschutzbestimmungen von Google einsehen: https://policies.google.com/privacy/update?hl=de
Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer NutzerInnen wichtig ist, werden die NutzerInnendaten pseudonymisiert.
Die NutzerInnendaten werden für die Dauer von mindestens 25 Monaten gespeichert, und sofern nicht durch uns oder durch Google gelöscht, auch weiterhin gespeichert.

Datensicherheit

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen implementiert, die vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Änderung, Veröffentlichung oder Zerstörung schützen sollen. Unsere IT-Systeme werden laufend aktualisiert. Wir nehmen laufend interne Prüfungen zu den Datenerfassungs-, Datenverarbeitungs- und Datenspeicherprozessen vor.
Unsere Mitarbeiter sind durch Vertraulichkeitsverpflichtungen an die strengen Vorgaben gebunden.

Auskunft und Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen Herrn Ing. Edwin Galler über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung.