KiGa St. Lorenzen

Erweiterung des Bewegungsraum

Im Pfarrkindergarten St. Lorenzen bei Scheifling wurden die Räumlichkeiten zu klein, daraufhin entschloss man sich beim denkmalgeschützten Gebäude, das Dachgeschoss auszubauen.

Der Dachstuhl, welcher ebenso unter Schutz steht, sollte dabei bestmöglich in den Um- und Ausbau integriert werden und zur Gänze erhalten bleiben. Diesbezüglich wurde der Entwurf und die Ausführung auf diese Gegebenheiten angepasst und die vorhanden Holzträme behandelt, um diese auf Sicht belassen zu können.

Insbesondere im Bewegungsraum wurden diese Träme auf Sicht belassen und auch die Fensterpositionierung so gewählt, dass einerseits die Vorgaben der Mindestbelichtungsflächen eingehalten werden konnten, andererseits die bestehenden Sparren belassen wurden.

Die nötigen Raumhöhen wurden so erreicht, dass die Zangen des bestehenden Dachstuhls ebenso zur Gänze auf Sicht belassen wurden und die Decke darüber positioniert wurde.